Viele Ausflüge bei den Waldwichteln

 

Badeausflug an den Tinninger See: Dank der hervorragenden Ausdauer und Kondition unserer fitten Waldwichtel konnten sie die lange Wanderung vom Waldkindergarten bis zum Tinningersee ohne Probleme bewältigen. Als das Ziel erreicht war, stärkten sich die Kinder mit einer ausgiebigen Brotzeit, bevor sie sich im herrlich kühlen See erfrischen konnten und viel Spaß beim Baden und Planschen hatten.

Ein weiterer Ausflug war mit einer Wanderung zur Gärtnerei von Thomas und Sabine Pummerer verbunden. Auf kindgerechte Art vermittelte Sabine Pummerer den Kindern Basiswissen über das Pflanzenwachstum. Im Anschluss lernten die Kinder noch unterschiedliche heimische Obst- und Gemüsesorten kennen und auch schmecken, denn sie durften sich durch die Gärtnerei Pummerer geradezu durchnaschen. Mit einem Abschiedslied bedankten sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen bei der Familie Pummerer für die sowohl lehrreiche und als auch genussvolle Besichtigung der Gärtnerei.

Zum Abschluss des Kindergartenjahres unternahmen die Waldwichtel einen Ausflug zum Abenteuer Bergwald nach Frasdorf. Ein spannendes Labyrinth führte uns mit verschiedenen Wichtelbotschaften gespickt durch den abenteuerlichen Wichtelwald zu einem geheimnisvollen Schatz. Anschließend durften die Kinder am Lagerfeuer grillen und verschiedene lustige Waldspiele durchführen.

Die künftigen Schulkinder durften mit ihren Erzieherinnen zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit eine Nacht im Waldkindergarten verbringen. Die mutigen Vorschulkinder wollten sogar die Nacht auf unserem großen Baumhaus verbringen. Der Vorabend wurde mit einer Schnitzeljagd, lustigen Spielen und gemeinsamen Grillen am Lagerfeuer ausgefüllt.