Bauernhofbesuch

 

Die Kinder des Waldkindergartens Riedering besuchten gemeinsam mit ihren Erzieherinnen den Bauernhof der Familie Summerer in Mangolding.

Nachdem ihr Sohn im Waldkindergarten schon viel über die umfangreichen Arbeiten eines landwirtschaftlichen Betriebes erzählte, wurde die Neugierde der Waldwichtel geweckt und so entstand der Wunsch eines Bauernhofbesuches. Dominik und Franziska Summerer bewirtschaften in Mangolding bei Riedering einen biologischen Milchviehbetrieb mit Kühen, Kälbern, Hühnern, zwei Schweinen, Hasen und Katzen. Dominik führte die Kinder durch seinen Hof und erklärte ihnen die verschiedenen Aufgabenbereiche eines Landwirtes und die Verhaltensweise der Kühe. Geduldig beantwortete er die vielen interessierten Fragen der Kinder. Hierbei erfuhren sie unter Anderem, die Futtergewohnheiten der Kühe, weshalb sie Wiederkäuern, warum sie aus Sicherheitsgründen keine Hörner mehr haben und weshalb die tragenden Kühe in einem separaten Stall untergebracht sind. Des Weiteren konnten sie hautnah erleben, wie die Abläufe des Melkens in einem Melkstand funktionieren. Durften die kleinen Kälbchen mit der Flasche füttern und die Milchkühe mit Gras. Besonders spannend für die Buben waren die landwirtschaftlichen Maschinen, dabei wurde den aufmerksamen interessierten Waldwichteln vermittelt, wie das System der ganzen Erntearbeit erfolgt. Der Höhepunkt allerdings war, dass die Kinder die wunderbare Geburt eines neugeborenen Kälbchens beobachteten konnten. Seine ersten Steh- und Gehversuche erlebten und wie es schließlich die erste Biestmilch von der Mutter aus dem Euter saugte. Das war ein beeindruckendes Erlebnis sowohl für alle Kinder, als auch für die Erwachsenen.

Zu guter Letzt sorgten ein Planschbecken und der Gartenschlauch für die äußerliche, ein leckeres Eis hingegen für die innere Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen.

Vielen herzlichen Dank an die Familie Dominik und Franziska Summerer für die Zeit und Geduld die ihr für uns und die Kinder aufgebracht habt. Wir haben auf eurem Hof einen erlebnisreichen unvergesslichen Vormittag verbringen dürfen. Danke!